Rudern sollte der Lieblingssport unserer jungen Leute werden, da keine andere Sportart ihnen die physischen und moralischen Werte vermittelt die sie brauchen:
Energie, Initiative, Kraft und Gesundheit.
Pierre de Coubertin

Freie Plätze im
Freizeitachter

Im Juni startet der
"Freizeit-Achter"

hier treffen sich viele 
"Ehemalige "
zur Ausfahrt im Achter.

Interessenten melden sich bitte unter

 

 

   

RC-Potsdam erfolgreichster Verein zur Kinderregatta

Der RC-Potsdam hat mit 14 Siegen, drei zweiten Plätzen und vier dritten Plätzen den ,,Fritz-Sumpf-Gedächtnispreis“ für den erfolgreichsten Verein zur Kinderregatta in Brandenburg gewonnen. Obwohl der RC Potsdam nur in zwei unterschiedlichen Altersklassen an den Start ging und die Konkurrenz mit einem neuen Melderekord sehr hoch war, konnten wir uns den Vereinspreis sichern. Vor allem Mattes Schönherr (im Einer, Doppelzweier und Doppelvierer), Gerlinde Obenaus, Antonia Hofmann und Celina Finck (im Einer und Doppelvierer) haben mit jeweils drei Goldmedaillen in unterschiedlichen Bootsklassen eindrucksvoll ihre Stärke bewiesen. Weiterhin wurden folgende SportlerInnen für ihre deutliche Entwicklung der letzten Monate mit Medaillen belohnt:
Marvin Paul : 2x Gold 1x Silber, Katarina Tkachenko: 2x Gold 1x Bronze, Benedikt Wittenbrink: 2x Gold, 1x Bronze, Paul Becker: 2x Gold, 1x Bronze, Jonas Huth: 2x Gold,  Matty Gunder: 1x Gold, Annemarie Helmers , Leone Irmer 1x Bronze
Am kommenden Wochenende findet die Frühregatta in Rüdersdorf statt, an der auch viele Vereine aus den umliegenden Bundesländern teilnehmen werden.

Berliner Frühregatta

Am letzten Wochenende fanden die Berliner Frühregatta und der B-Junioren Test im Kleinboot in Grünau statt. Der RC-Potsdam nahm sowohl mit seinen B-Junioren und-Juniorinnen als auch mit dem Kinderbereich am Wettkampfgeschehen teil.
Im B-Test erreichte Svenja Kornack als bestplatzierte Potsdamerin das A-Finale und den 4. Platz. Das Wochenende schlossen die B-Juniorinnen mit einem Start Ziel Sieg im 4x+ mit Cintia Wohlgemuth, Svenja Kornack, Janina Arndt, Maren Völz und Vanessa Gottschalk als Steuerfrau ab.
Die B-Junioren konnten mit Lars von Düsterlho  im 1x und Tim Mandau und Tim Hoffschlaeger im 2- jeweils ihre Rennen auf der Frühregatta gewinnen.
Im Kinderbereich überzeugten die 4x+ der Jungen (Paul Becker, Benedikt Wittenbrink, Marvin Paul, Jonas Huth, Stm.: Matty Gunder) und der Mädchen (Celina Finck, Patricia Schmidt, Chantal Lebahn, Leonie Irmer, Stf. Lisa Marie Krakow) mit ihren Siegleistungen auf der Langstrecke. Am Sonntag fuhren die Kinder in unterschiedlichen Bootsbesatzungen und Bootsklassen in Rennen über 1000m. Gerlinde Obenaus und Antonia Hofmann konnten ihr Rennen mit 0,4s im 2x mit 4:09,1 für sich entscheiden.
Nach vielen emotionalen Höhen und Tiefen am Wochenende, lässt sich das Wochenende aus Sicht des RC-Potsdams dennoch als guter Einstieg in die Wettkampfphase festhalten.

Saisoneröffnung mit der Berliner Früh- Regatta(26./27.4.14)

Ende April lädt der LRV Berlin an die Traditionsstrecke nach Grünau. Start in die  Saison für nahezu
alle Rudervereine aus Berlin und Brandenburg und Gästen der umliegenden Bundesländer.

800 Ruderer gingen bei guten Bedingungen an beiden Tagen an den Start.

Für unsere Jüngsten(AK 13/14) stellte die Regatta den ersten großen Leistungstest in der
Vorbereitung auf den BW dar.

4 Siege, 6 x 2.Platz und 5 x 3.Platz sammelten sie für das Gesamtergebnis.

1.PLATZ:   Mattes Schönherr/ Matty Gunder                                                     Ju 2x 13/14

                  Antonia Hofmann/ Gerlinde Obenaus                                               Mä 2x 13/14

                 Paul Becker/ Jonas Huth/ Marvin Paul/ Benedikt Wittenbrink
                 Stm. Lucas Zwank(Judoka des UJKC)                                               Ju 4x+ 13/14  LS

                  Celina Finck/ Leonie Irmer/ Chantal Lebahn/ Patricia Schmidt
                  Stfr. Lisa Krakow                                                                         Mä 4x+ 13/14

 

 

Weiter geht es am 10.5.204 mit der Kinder- Regatta in Brandenburg, die bereits großen

Janina Arndt Deutsche Meisterin im Ergometerrudern

Nach ihrem Sieg bei der zweiten Station der Deutschen Indoor Rowing-Serie in Berlin, hoffte der RCP auf den Gesamtsieg der B-Juniorin. Nun ist es soweit.  Nachdem zum letzten Mal in der Saison 2013/14 in Kettwig gerudert wurde, ist nun klar. Keine ist schneller als Janina! Herzlichen Glückwunsch!
Vierte in der gleichen Altersklasse wurde ebenfalls eine RCP-Athletin, Isabelle Hübener.

   

Ruder-Bundesliga  

   

Unsere Elite  

   

kommende Events  

Jugend trainiert für Olympia Bunde...
Von 21.09.2014 bis 25.09.2014

Berlin


Baltic Cup
Am 26.09.2014

Kopenhagen, DEN


100. Deutsches Meisterschaftsrudern
Von 10.10.2014 bis 12.10.2014

Eschwege


83. Langstreckenregatta „Quer dur...
Am 11.10.2014

Berlin


   

Links  

   
© RC-Potsdam